Miniaturen aus Holz für die Hosentasche

Epic Pocket ist ein sich im Aufbau befindliches Projekt mit dem Ziel, Holzminiaturen für Rollenspieler zu erstellen. Am Spieltisch kommt es oft zu Situationen, in denen sich Helden und Schurken gegenüber stehen, doch niemand weiß, wo genau eigentlich. Gerade in sich schnell verändernden Situationen wie einem Kampf kann es da schnell chaotisch werden.

Die erste Epic Pocket Box soll sieben Miniaturen aus Holz beinhalten und einen Blick in die Welt der Schamanen gewähren.

Ein Projekt für alle, die kleine Schätze lieben

Die Miniaturen von Epic Pocket sollen dabei helfen, die Übersicht bewahren zu können. Die zwei bis sechs Zentimeter großen Figuren sind an die Meeple aus Brettspielen angelehnt, jedoch deutlich detaillierter gearbeitet. Und doch lassen sie – anders als Figuren aus Plasik – noch genug Raum für die eigene Phantasie. So sind sie auch in verschiedenen Situationen einsetzbar.

Gesammelt werden sie in einer dekorativen Box zu je sieben Miniaturen, die jeweils einem bestimmten Thema gewidmet sind. Bequem soll das ganze in eine Tasche passen. Die erste Produktionsserie wird den Namen „Totem“ tragen und sich der Welt der Schamanen widmen. Weitere drei Themenwelten – ebenfalls in einer Box – sind bereits in der Prototypen-Phase. Alle Sets sind beliebig kombinierbar.

Das Design und die Aufmachung der Box sind noch nicht final. Jedoch ist das Ziel, eine ganze Reihe von Boxen zu erstellen. Drei weitere sind bereits als Prototypen vorhanden.

Prototypen bereit für die Produktion

Als langjähriger Rollen- und Brettspieler weiß ich, wie sehr die Leute Holzmeeple lieben. Auf jeder Spielemesse wird die Ankunft der neuesten Kreationen sehnsüchtig erwartet. Dieses Erlebnis möchte ich mit Epic Pocket ebenfalls verschenken.

Im Moment bin ich auf der Suche nach Produktionsstätten, die die Figuren in einer ersten Produktionsserie fertigen können. Tatsächlich ist das gar nicht so einfach, da ich besonderen Wert auf ein qualitativ hochwertiges Produkt lege. In Zeiten, wo alles billig billig unter teils zwielichtigen Umständen für Mitarbeiter und die Umwelt produziert wird, halte ich es für besonders wichtig, ein Liebhaberstück mit der nötigen Sorgfalt zu gestalten. Man soll sich gewiss sein und spüren, dass man etwas Besonderes in den Händen hält.

Wer das Projekt begleiten möchte, den lade ich ein, Epic Pocket zu folgen. Dankbar bin ich für Anregungen, Meinungen und vor allem für Hinweise zu Produktionsstätten, um das Projekt realisieren zu können. Gerne direkt per Mail an Andi. Sobald dieser Schritt getan ist, will ich ein Crowdfunding wagen, zu dem ich alle herzlich einlade.